Unsere fleissigen Helfer

Dass der THC so gut in Form ist, ist kein Zufall, sondern mit viel Arbeit verbunden. Unser Vorstand und viele andere ehrenamtliche Helfer im Hintergrund leisten wertvolle Arbeit für unsere Mitglieder, Gäste und andere Freunde des weissen Sports. Wir haben viele Aufgaben und Herausforderungen zu bewältigen und sind oftmals auf Hilfe angewiesen, weil uns die Arbeit über den Kopf wächst. Erwachsenene und Jugendliche, die Zeit und Lust haben zu unterstützen, sind jederzeit willkommen. Und keine Angst: niemand muss sich auf ewig verpflichten und niemand ist perfekt.

Platzbuchungs- system

Vera sorgt dafür, dass unser Platzbuchungssystem "ebusy" ordentlich genutzt und gepflegt wird. Besonders an Tagen mit zahlreichen Medenspielen auf unserer Anlage ist ihr organisatorisches Talent bei der Platzzuweisung gefragt.

Die Aufräumer

Unsere Anlage wird zweimal im Jahr parat gemacht. Im Frühjahr wird die Anlage auf die turbulente Sommer-saison, im Herbst wird sie auf den wohlverdienten Winter-schlaf vorbereitet. Mähen, jäten, zupfen, putzen, räumen u.v.m. stehen jeweils auf der Tagesordnung.

Die freiwilligen, erwachsenen Helfer können sich hier an-melden und so beispielsweise ihren Arbeitseinsatz von 30,- € pro Jahr (siehe Beitrags-ordnung) durch Erbringung von Arbeitsleistungen an-wenden. Zu den Aufräum-aktionen gibt es in unseren Newslettern jeweils die Aufrufe für helfende Hände.  

Catering

Bianca, Vera und Nena (v.l.n.r.) sorgen - bis zur Eröffnung unserer Gastro - bei den Medenspielen der 1. Herren für das leibliche Wohl der Spieler, Fans und anderer Gäste. Sie organisieren und managen alles rundum das kulinarische Angebot dieses Spieltages.

Freizeit-
mannschaften

Reiner Lamberty kümmert sich um die Anliegen, Mel-dungen, Terminfragen rund um unsere Freizeitmann-schaften. Dies sowohl für die Damen- als auch für die Herrenkonkurrenz, selbst-verständlich ist er selber auch aktiv dabei.   

Getränke

Kathrin und Michael Sackzewski ordern und managen - bis zur Eröffnung der Gastro - alle Getränke für den Kühlwagen und befüllen so den Kühlschrank in unserem provisorischen Clubzelt. Bei uns ist noch niemand verdurstet!

Der jecke Wolfgang

Wolfgang Röttgen hat alle Hände voll zu tun, wenn es darum geht, jedes Jahr zur 5. Jahreszeit, den THC Brühl als Gruppe beim  großen  Karnevalumzug  zu begleit-en. Von der Anmeldung über Kamelle organisieren und packen, die Aufstellung vor Ort bis hin zur traditionellen After-Zoch-Party ist Wolfgang unser Ansprechpartner. Es wird jedes Jahr rechtzeitig in unserem Newsletter zur Teilnahme aufgerufen. 

Das Hallenteam

Hinter unserer neuen und modernen Tennishalle, steckt auch ein besonders großes Team, damit alles rund läuft:

Norbert Esser ist - wie bereits aus der Presse bekannt - DER Architekt und auch zuständig für die Bauaufsicht. 

Udo Jakob sorgt als Controller für die richtigen Finanzen.

Unser Weinverkoster Ullf Böttger leitet das gesamte Hallenteam.

Vera Neubauer sorgt, wie im Sommer, auch im Winter für die korrekte Platzbelegung. Ausserdem managed sie gemeinsam mit unserem 1. Vorsitzenden Hauke Wiegand allgemeine Organisationsthemen.

Hauke fungiert zusätzlich noch als Hallenmanager und Prokurist. 

Betreuer

Unsere Kids und Youngsters werden von Betreuern, meist ist es ein Elternteil, zu den Heim- und Auswärtsspielen begleitet. Die Mannschafts-betreuer sorgen dafür, dass die Teams pünktlich an Ort und Stelle "aufschlagen" und kümmern sich um alles rundum den Medenspieltag. 

Die Montagsrunde

Wer neu im Verein ist oder seit kurzem erst Tennis spielt und neue Spielpartner in einem wechselnden Doppelspaß kennenlernen möchte, ist bei Ulrike Jüssen genau richtig. Ulrike organisiert die 14-tätige Montagsrunde und freut sich über jeden Neuzugang und alle Wiederkehrer. Der Spaßfaktor und das Kennenlernen stehen neben dem sportlichen Aspekt im Vordergrund.  

THC Brühl e.V.
Tennis & Leichtathletik

Postfach 1926 • 50309 Brühl
kontakt@thcbruehl.de
0 22 32 / 15 72 09 (Vorsitzender)
0 22 32 / 257 37 (Anlage / Gastronomie)