Dienstag, 10.08.2021

Gebr. Conrad Audi Cup

THC Brühl Gebr. Conrad Audi-Cup ein voller Erfolg

Vom 25. Juli bis zum 01. August veranstaltete der THC Brühl bereits zum elften Mal ein Leistungsklassenturnier, in diesem Jahr erstmals mit dem Autohaus Gebr. Conrad als Namensgeber. Ebenfalls zum ersten Mal konnte die Firma Orthomol als Partner des Turniers gewonnen werden, deren Produkte den Turnierteilnehmerinnen und Turnierteilnehmern zur Verfügung gestellt wurden.

120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aufgeteilt in 8 Konkurrenzen, ermittelten in insgesamt 160 gespielten Matches die Sieger der Haupt- und Nebenrunden in den jeweiligen Konkurrenzen.

Neben 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des THC Brühl nahmen Spielerinnen und Spieler aus weiteren 53 Tennisvereinen teil.

In der Damenkonkurrenz der Leistungsklassen 4-17 sicherte sich mit der 14-jährigen THC-Spielerin Julia Brabender die jüngste Teilnehmerin im Feld den Sieg, nach 3 siegreichen Matches gegen ihre Konkurrentinnen. In der Damenkonkurrenz der LKs 15-25 siegte Eileen Winand vom TC SW Mechernich knapp gegen Jil Frey vom TC RW Jülich.

In der dritten Damenkonkurrenz, der Damen 40-Konkurrenz, konnte Vorjahressiegerin Bianca Bleeser von TG GW Bocklemünd ihren Titel mit 3 souveränen Siegen verteidigen

Neben Julia Brabender konnten auch in den Herren-Konkurrenzen sich zwei THC-Spieler als Sieger ihrer Konkurrenz feiern lassen.

In der offenen Herren-Konkurrenz behielt Konrad Böttger trotz eines 1:5-Rückstandes im 1. Satz die Nerven und konnte das Match noch mit 7:6 6:4 gegen den an Pos. 3 gesetzten Julian Kastell vom WSV BW Rheidt für sich entscheiden.

Ebenfalls siegreich aus den Reihen des THC war Vorjahressieger Jürgen Ansorge in der Herren 50 LK 4-17-Konkurrenz. Im Finale musste sein Gegner Norbert Rahn in der Mitte des 2. Satzes aufgeben, nachdem Jürgen den 1. Satz bereits für sich entscheiden konnte.

In der Herren 40-Konkurrenz war das Finale gleichzeitig ein mannschaftsinternes Duell. Mit Daniel Ternes und Frank van Dijk standen sich zwei Spieler vom TC Wachtberg gegenüber. Das Finale konnte Frank van Dijk, der bereits im Vorjahr siegreich war, mit 6:2 6:3 für sich entscheiden.

Komplettiert wird die Siegerliste von Holger Gleitsmann vom TC Quadrath-Ichendorf, der die Konkurrenz Herren 50 LK 15-25 für sich entscheiden konnte, sowie von Heinz Commer vom Wesselinger THC Kronenbusch, der als Topgesetzter in der Konkurrenz Herren 60 seiner Favoritenrolle gerecht wurde und die Konkurrenz gewann.

Die Turnierleitung freute sich über die positive Resonanz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und freut sich bereits auf das 12. LK-Turnier im Jahr 2021, welches am 17.07.2022 beginnt.

 

 

 

THC Brühl e.V.
Tennis & Leichtathletik

Postfach 1926 • 50309 Brühl
kontakt@thcbruehl.de
+49 1577 3751953 (Vorsitzender)
+49  22 32 257 37 (Anlage / Gastronomie)